Leistenschmerzen.com

Wie können wir helfen?

Wir sind keine Ärzte und wollen auch nicht auf konkrete Krankheitsbilder oder Fachbegriffe aus dem medizinischen Bereich eingehen. Vielmehr soll die Seite helfen, den Leistenschmerz besser beschreiben und differenzieren zu können. Noch ein wichtiger Hinweis: Sollten sie Beschwerden oder Schmerzen haben, suchen Sie einen Arzt auf.



Weitere Informationen zu Leistenschmerzen

Vorbeugung


Übergewicht, Rauchen und Überanstrengung durch Heben, können zum Leistenbruch führen. Leicht gesagt heißt es also, sich nicht zu überanstrengen, nicht zu rauchen und gesund zu ernähren, damit ein harmonisches Gleichgewicht entsteht und im Rahmen bleibt. Weil all das im Alltag aber manchmal nicht geht und über 70% der Deutschen rauchen, ist die Moral leichter gesagt als getan.
Wenn man erst einmal einen Bruch der Leiste erlitten hat, heißt es dennoch streng: 6 Monate nicht zu heben!
Bewegung, gesundes Schuhwerk, wenig Anstrengung – das führt dazu, dass ein Schmerz in der Leiste seinen Weg nicht weiter fortsetzen und verschlimmern kann!
Die richtige Ernährung ist somit das A und O um Leistenschmerzen direkt vorbeugen zu können. Eine Überbelastung des Körpers sollte somit in jedem Fall gründlich vermieden werden.

top ↑
Copyright 2021 - leistenschmerzen.com Impressum / Datenschutz